Wettbewerbsbeitrag Kindergarten St. Georgen – Bruneck

Verfasst von im Mai 27, 2016 in Allgemein, Blog
Wettbewerbsbeitrag Kindergarten St. Georgen – Bruneck

Der Baukörper des neuen Kindergartens vervollständigt unter städtebaulichen Gesichtspunkten die Zone mit Grundschule, Turnhalle und altem Kindergarten nach Süden hin und schafft somit den Abschluss zu den angrenzenden Wohn- und Landwirtschafts-gebäuden. Das Volumen des Baukörpers steht in einem ausgewogenen Verhältnis zur unmittelbar angrenzenden Turnhalle, sowie zur Grundschule, auch die naheliegenden Landwirtschaftsgebäude weisen teilweise ein ähnliches ...

Verpflockung der Materialseilbahn zum Neubau der Edelrauthütte auf 2.545m

Verfasst von im Jun 10, 2015 in Allgemein, Blog
Verpflockung der Materialseilbahn zum Neubau der Edelrauthütte auf 2.545m

Diesen Sommer ist es soweit, die neue Edelrauthütte wird gebaut. Für den Bau der Hütte soll eine Materialseilbahn errichtet werden, die Verpflockung der Seilbahnständer übernimmt das Vermessungsteam um Geom. Gerhard Stauder. An einem Tag werden die vier Ständer der Materialseilbahn verpflockt, die auf 3km Länge einen Höhenunterschied von 600hm überwindet.

Kompetente Handwerker für energieeffizientes Bauen

Verfasst von im Jun 5, 2015 in Allgemein, Blog
Kompetente Handwerker für energieeffizientes Bauen

Erfolgreicher Abschluss des ersten Passivhaus-Handwerkerkurses beim LVH in Bozen Das Passivhaus ist ein konsequent weiterentwickeltes Niedrigenergiehaus. Es zeichnet sich durch besonders hohe Behaglichkeit bei sehr niedrigem Energieverbrauch aus. Die Heizkosten sind äußerst gering – hohe Energiepreise machen Passivhaus-Bewohnern nichts aus. Der Heizwärmebedarf liegt im Passivhaus unter 15 kWh/(m²a). Das entspricht nicht mehr als etwa 1,5 ...

Passivhaus Handwerkerkurs Bozen 2015

Verfasst von im Mai 4, 2015 in Allgemein, Blog, Presse

Vortrag beim Passivhaus Handwerkerkurs in Neustift. Kompetente Handwerker für energieeffizientes Bauen Das Passivhaus ist ein konsequent weiterentwickeltes Niedrigenergiehaus. Es zeichnet sich durch besonders hohe Behaglichkeit bei sehr niedrigem Energieverbrauch aus. Die Heizkosten sind nur äußerst gering – hohe Energiepreise machen Passivhaus-Bewohnern nichts aus. Der Heizwärmebedarf liegt im Passivhaus unter 15 kWh/(m²a). Das entspricht nicht mehr ...

Passivhausplaner – Kurs Neustift 2013 – 2014

Verfasst von im Jun 10, 2014 in Allgemein, Blog

Im Rahmen der Passivhausplaner – Kurse 2013 und 2014 in Neustift hält Architekt Martin Stauder Vorträge zu aktuellen Methoden und Richtlinien in der Passivhausplanung.

Energiemesse Naturns 2013

Verfasst von im Mai 4, 2013 in Allgemein, Blog, Presse

„Grundlagen Passivhaus anhand eines Beispiels aus Neustift“ Arch. Martin Stauder, Architekt und Passivhausplaner Vortrag bei der Energiemesse Naturns 2013

Wettbewerb Europaconcorsi

Verfasst von im Mrz 11, 2013 in Blog, Fallbeispiele, Presse
Wettbewerb Europaconcorsi

Europaconcorsi, Architekturplattform im Internet nimmt das Projekt “Klimahaus Dorner” in die Webseiten auf. Tausende Architekten erhalten Informationen über den Eintrag zugemailt. Hier der Link zur Seite “……Eine großzügige Eckverglasung im Küchenbereich lässt den Blick der Familie Dorner-Schiner in Richtung Stall und Koppel gleiten, wo sie ihre geliebten Pferde in ruhiger Atmosphäre beobachten können…….”

ff-extra Bauen und Wohnen

Verfasst von im Mrz 13, 2012 in Blog, Fallbeispiele
ff-extra Bauen und Wohnen

Die Gegend ist bäuerlich-urig. Hier, oberhalb von Vintl im Pustertal, sagen sich wahrscheinlich Hase, Igel, Fuchs und noch jede Menge anderer wilder Tiere gute Nacht. Und auch sonst dürfte die Idylle nicht allzu sehr gestört werden. Umso unerwarteter ist es für den Besucher, nach einer kurzen Fahrt über die schmale Straße und durch enge Kehren ...

Der Beruf des Architekten

Verfasst von im Mrz 13, 2012 in Allgemein, Blog
Der Beruf des Architekten

Vorstellung verschiedener Berufe am Orientierungstag im Realgymnasium „J. Ph. Fallmerayer“ in Brixen am 21.04.2001 Der Beruf des Architekten Voraussetzungen und Motivation für den Beruf: Räumliches Denk- und Vorstellungsvermögen Kreativität technisches Verständnis Phantasie ständiges Weiterlernen und Fortbilden Freude an der Arbeit (wie in jedem Beruf) Ausbildung: Matura (technische Oberschule ist keine Voraussetzung) Universitätsstudium, 10 Semester (zwei ...

Interview mit Radio Holiday zu den Passivhaus-Tagen

Verfasst von im Mrz 13, 2012 in Allgemein, Blog
Interview mit Radio Holiday zu den Passivhaus-Tagen

Niedrigenergie, Klimahaus, Passivhaus, …. Der Südtiroler Häuslebauer und Sanierer kennt sich ja nicht mehr aus. Wo liegen hier die Unterschiede oder Merkmale? Alle Begriffe drehen sich um die energiesparende Bauweise. Der Begriff Niedrigenergie ist mit den ersten Gebäuden entstanden, die schon in der Planung und im Bau auf den späteren Energiebedarf Rücksicht genommen haben. Sie ...