Bauvorhaben: Umbau des Betriebsgebäudes mit Überdachung Lager und Neugestaltung Fassaden
Bauherr: Tyrolplast GmbH
Ort: Vintl / Pustertal / Südtirol
Baubeginn: 2003

Das vorliegende Projekt sah die Erweiterung der überdachten Abstellfläche, die Errichtung eines Lagerraumes und der Veränderung der Gebäudeansichten der Firma Tyrolplast in Obervintl vor. Das Grundstück war mit allen Infrastrukturen bereits erschlossen.

An der Ostseite wurde im Untergeschoss ein Lagerraum errichtet, der vom südseitigen Vorplatz aus erschlossen wird. Die bestehende Rampe wurde Richtung Süden verschoben. Im Erdgeschoss wurde die bestehende Überdachung südwärts verlängert, so dass zusätzliche geschützte Abstellfläche entstand.

Die neue Überdachung an der Ostseite, die Südfassade und die Westseite der Produktionshalle (südlicher Teil) wurden mit einer Stahlkonstruktion mit angeschraubten Sinuswellblechen in Stahlblech verzinkt in der Farbe grau verkleidet. Die Leuchtschrift und das Logo des Betriebes wurden in diese Fassadengestaltung einbezogen.

Die vorgeschriebene Grünfläche wurde am südlichen und westlichen Rand der Parzelle in zusammenhängender Form verwirklicht.

Der neue Lagerraum wurde in einer Stahlbetonstruktur errichtet. Die Decke wurde in Stahlbeton ausgeführt, gegen Feuchtigkeit isoliert und mit einem Fahrbelag versehen.

Die Erweiterung der überdachten Abstellfläche wurde an die bestehende Struktur angepasst. Stahlprofile bilden die tragende Konstruktion. Die Eindeckung erfolgte mit Sandwichpaneelen.